• Email : info@skalppigmentation.ch

  • Phone : +41 (0)76 2693239

  • Deutsche Italiano English

Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

Transplantations oder Skalp Haarpigmentierung?
Das eine schliesst das andere nicht aus. Experten auf diesem Gebiet schlagen die Haarpigmentierung als gültige Kombination und Komplement zur Transplantation um das Haarverdichtungs-Effekt zu steigern. In vielen Fällen kann die Haar Pigmentierung auch als Alternative zur Transplantation empfohlen werden, falls der Spenderbereich des Patienten nicht ausreichend ist.

Kann man eine Narbe ganz verhüllen?
Die Antwort ist ja, man kann eine Narbe gut verhüllen. Das Endergebnis ist jedoch immer  von der Art der Narbe abhängig und die Durchführbarkeit von Fall zu Fall von einem unseren Experten evaluiert.

Ist die Behandlung schmerzhaft?
In den meisten Fällen ist die Behandlung praktisch schmerzlos. Es kann vorkommen, dass schmerzempfindlichere Patienten ein gewisses Kitzelgefühl empfinden, aber sicherlich kein Schmerz.

Wenn ich viel Sport treibe, ist das Ergebnisse weniger haltbar?Die Qualität des Ergebnisses wird effektiv durch mehrere Faktoren beeinflusst: Alter, Art der Stoffwechsel, die Art der Arbeit, Sport, Sonne usw. Jedoch durch eine halbjährlich oder jährlich regelmäßige Wartung kann das Ergebnis optimal und natürlich gewährleistet werden.

Was passiert, wenn ich keine regelmäßige Wartung mache?
Das optimale Ergebnis der Behandlung wird für ein Jahr 100% gewährleistet. Danach sind kürzere, aber regelmässige Behandlungen der jeweiligen Fläche notwändig. Diese sind kontinuierliche, kurze und günstige Behandlungen. Wenn man gar nichts mehr vornimmt, verschwindet das Ergebniss innerhalb von 36 Monaten.

Und was ist mit den weißen Haaren und / oder Vergrauung? 
Auch bei weissem Haar ist möglich einzuwirken. Auch hier wird durch unsere Experten die Durchführbarkeit der Behandlung beurteilt.

Copyright © 2015 - Powered by WebGarage

Scroll to Top